HLF 20/25

HLF 20/25

Funkrufname:
Florian Göttingen Land 23-48-4

Fahrzeug:
MAN TGM 18.340, 4×4, Längs- & Quer-Sperren, Gruppenbesatzung (1/8), 2500l Wasser + 200l Schaummittel

Aufgaben:
Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20/25 dient in der OF Hedemünden als Fahrzeug für den Erstangriff.
Einsatzschwerpunkte sind die technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung.

Fahrerhaus:
Das Fahrzeug verfügt über 1 fest verbautes Funkgerät (MRT) und 5 portable Handfunkgeräte (HRT), 4x Atemschutzgeräte für Angriffs- & Sicherungstrupp, Wärmebildkamera, Mehrgas-Messgerät,

Geräteräume:

GeräteraumBeladungBildBildBild
G1Stromerzeugeraggergat 14kVA
div. Handwerkzeuge
Spineboard & Zubehör
Bindemittel
Beleuchtungsmittel & Stativ
StabFast
PA-Ersatzflaschen
G2Hilfeleistungssatz
Unterbaumaterial
div. Werkzeuge
Trennschleifer
Säbelsäge
Airbag-Sicherung
3x Hebekissen
Verkehrsunfallkasten
Chemieschutz, leicht
Schutzkleidung
Wathosen
Absturzsicherungssatz
G3Tasche Rettungstrupp
Tauchpumpen
div. Schläuche
Druckbelüfter
Steuerung der Schaumzumischung
G4Standrohr & Zubehör
Material zur Grobreinigung
Schaumrohraufsatz für Schnellangriffseinrichtung
Schutzkleidung
Motorkettensäge & Zubehör
Zubehör Hebekissen
div. Schläuche
G5Schaummitteltank 200l
Schlauchtragekörbe C mit Hohlstrahlrohr
Schlauchtragekorb Waldbrand
Rauchvorhang
Hohlstrahlrohr B
div. Armaturen & Schläuche
G6Schnellangriffseinrichtung
Micro-CAFS
div. Feuerlöscher
Zumischer Z4
Schaumrohr S4 M4
div. Armaturen & Schläuche
Hygieneboard
GREinbaupumpe N35
Lichtmaststeuerung
Sammelstück A-3B
Zubehör Wasserentnahme offenes Gewässer
Füllschlauch
Rückflussverhinderer

Schlauchhaspel 6x B
Verkehrshaspel
Dach3-teilige Schiebeleiter
4-teilige Steckleiter
Schlauchbrücken
Saugschläuche
Material zum Abpumpen & Umfüllen von Betriebsstoffen

Übung & Ausbildung

Abholung