OF HEDEMÜNDEN

VUEKP LKW auf BAB7 Süd

Datum: 3. Juli 2018 um 17:20
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 16 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: BAB7 Süd, Höhe Ellerode
Einsatzleiter: M. Klaus
Mannschaftsstärke: 1/11
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 8/6 , TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Am 03.07.2018 wurden die Feuerwehren Hedemünden und die der Gemeinde Friedland zu einem LKW Unfall mit einer eingeklemmten Person auf der Bundesautobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Dreieck Drammetal und Hedemünden alarmiert.

Bei einem Auffahrunfall in Höhe des Gut Ellerode wurde ein LKW-Fahrer in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und verletzt. Der verunfallte Kraftfahrer wurde von den Einsatzkräften mit hydraulischem Rettungsgerät bereit. Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte von der Einsatzstelle abrücken.

HNA Bericht