OF HEDEMÜNDEN
Allgemein

VU PKW BAB7 Süd

Datum: 2019-01-17 
Alarmzeit: 12:37 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 57 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: BAB7 Süd, KM292 
Einsatzleiter: L.Hannemann 
Mannschaftsstärke: 1/7 
Fahrzeuge: ELW 1 , TLF 16/25  


Einsatzbericht:

Nach einem Auffahrunfall eines PKWs auf einen Kleintransporter auf der BAB7 wurde die OF Hedemünden alarmiert. Bei der Ankunft war glücklicherweise schon ein Transporter der Bundespolizei zur Absicherung der Einsatzstelle vor Ort, ebenso ein Krankenwagen, welcher die leicht verletzte Person in ihre Obhut nahm. Wir haben uns auf die Absicherung der EST konzentriert und Reinigung des Mittelfahrstreifens vorbereitet.

Einen riesen Dank an die Kollegen der Bundespolizei und des Rettungsdienstes für die Erstmaßnahmen.

Nach kurzer Zeit stand ein PKW vor der Absperrung mit deutlich erkennbarem Qualm aus dem Motorraum, kurzerhand wurde das TLF umgesetzt und eine Abkühlung des Motorraumes vorgenommen.
Nach der Abarbeitung beider Einsätze wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

VU PKW:

Qualmender PKW: