OF HEDEMÜNDEN

VU 2 PKW auf B80/L564

Datum: 2018-02-12 
Alarmzeit: 20:58 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 47 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: B80/L564 
Einsatzleiter: M. Klaus 
Mannschaftsstärke: 1/18 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 8/6 , TLF 16/25  


Einsatzbericht:

Zum zweiten Mal diesen Jahres kam es nach dem wöchentlichen Übungsdienst zu einem Einsatz für die OF Hedemünden.
Im Kreuzungsbereich der B80/L564 (Abzweig Richtung Atzenhausen) kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Verursacher war ein aus Richtung Atzenhausen kommender holländischer PKW, welcher aufgrund von nicht geeigneter Bereifung nicht anhalten konnte und in den Verkehr der B80 rutschte. Dort erwischte er einen vorbeifahrenden PKW, welcher in Richtung HMü fährt. Der Aufprall ließ in dem vorbeifahrenden Auto die Seitenairbags auslösen. In Summe gab es 2 leicht verletzte Personen.
Die OF Hedemünden hat bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Personen betreut, die Absicherung der Einsatzstelle übernommen und die auslaufenden Betriebsstoffe abgebunden.
Aufgrund der Witterungsverhältnisse dauerte die Anfahrt des RTW etwas länger, da die Straßen nicht geräumt waren.