OF HEDEMÜNDEN

Personensuche/Hilflose Person neben Gleiskörper

Datum: 12. Juli 2020 um 17:32
Alarmierungsart: DME
Dauer: 43 Minuten
Einsatzort: L564/B80
Einsatzleiter: M. Klaus
Mannschaftsstärke: 1/7
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/25 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Sonntag, später Nachmittag, die Sonne scheint jeder genießt sein Wochenende, welches sich langsam dem Ende zuneigt.
Promt klingelt um 17.32 der Meldeempfänger und die OF Hedemünden wurde zu einer Personensuche alarmiert.
Laut der Meldung eines Lokführers sollte im Bereich des Ortsrandes von Hedemünden eine hilflose/leblose Person neben dem Gleiskörper liegen. Genauere Meldungen und Angaben haben wir erst einmal nicht bekommen.
Ein Rettungswagen war bei unserer Ankunft an der Einsatzstelle schon vor Ort, konnte erkunden. Die ebenfalls sich auf der Suche befindliche Polizei fand dann zusammen mit der Besatzung des RTW die Person, welche tatsächlich auf einer Wiese neben dem Gleis lag.
Die Person stand unter alkoholeinfluß, war etwas müde und pausierte auf dem Weg nach irgendwo.
Aufgrund der sprachlichen Schwierigkeiten (Polnischer Staatsbürger + Alkohol) gestaltete sich die Preisgabe von Informationen schwerig…
In Summe betrachtet ist der Einsatz gut ausgegangen.