OF HEDEMÜNDEN

Ölschaden LKW BAB7 Nord Drammetal

Datum: 2018-05-03 
Alarmzeit: 17:49 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: BAB7 Nord KM 276 
Einsatzleiter: L. Hannemann 
Mannschaftsstärke: 1/10 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 8/6 , TLF 16/25  


Einsatzbericht:

Nach einem VU zwischen einem PKW und LKW wurden die OF Hedemünden, OF Oberode und OF Hann. Münden alarmiert.

Bei dem LKW war der Kraftstofftank beschädigt worden und der Diesel tropfte hinaus. Nach einer kurzen Erkundung, wurde der Tank behelfsmäßig abgedichtet, der ausgelaufene Kraftstoff aufgefangen und abgebunden. In Absprache mit der Polizei wurde der LKW auf den nächsten Rasthof gefahren. Hier kümmerte sich ein Abschleppunternehmen um die Restmenge Kraftstoff, welche umgepumpt werden musste. Die OF Oberode hat die Einsatzstelle abgesichert, für die OF Hann. Münden brauchte die Einsatzstelle nicht mehr anfahren.