OF HEDEMÜNDEN

Gefahrstoffeinsatz auf der BAB 7

Datum: 15. Dezember 2020 
Alarmzeit: 5:49 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 21 Minuten 
Einsatzort: BAB 7 
Einsatzleiter: D. Röthig 
Mannschaftsstärke: 1/7 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/25  
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei Göttingen, OF Gimte, OF Hann. Münden, OF Oberode, OF Wiershausen, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit weiteren Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Hann. Münden wurden wir am heutigen Morgen zu einem Gefahrgutunfall auf der Autobahn 7 alarmiert. Ein LKW ist auf einen vorausfahrendes Fahrzeug aufgefahren und hat den Anhänger vor sich dabei so stark beschädigt, dass Teile der Ladung beschädigt wurden und der geladene Gefahrstoff ausgetreten ist. Nachdem die Behältnisse unter entsprechenden Schutzmaßnahmen gesichert wurden, konnten die rund 50 Einsatzkräfte nach knapp 3,5 Stunden die Einsatzstelle verlassen.



20201215_080951_1

Bild 3 von 7