OF HEDEMÜNDEN

Bereitstellung für Polizeieinsatz

Datum: 28. September 2020 um 15:20
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten
Einsatzart: Brandsicherheitswache 
Einsatzort: Feldmarkt Hedemünden
Einsatzleiter: L. Hannemann
Mannschaftsstärke: 1/8
Fahrzeuge: HLF 20/25 , TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 28.09.20 wurden etliche Ortschaften im Werratal von einem lauten Knall überrascht.
Nach einem Fund von mehreren Kilo Schwarzpulver hat sich, die vom Finder herbeigerufene Polizei mit Hilfe von Experten des LKA für eine Vernichtung vor Ort entschieden. Hierfür wurde das zu vernichtende Material auf einen Acker transportiert und kontrolliert zur Zündung gebracht.
Die OF Hedemünden wurde im Rahmen der Amtshilfe zu einer Bereitstellung alarmiert. Hierzu wurden beiden wasserführenden Fahrzeuge in einem verdeckten Bereich hinter einer Scheune positioniert und eine Löschwasserversorgung nach Vorgaben der anwesenden Spezialisten verlegt, sodass im Notfall sofort eingegriffen werden konnte.
Nachdem die Sprengung vollzogen war, wurde das Ergebnis kontrolliert und für „sicher“ eingestuft.
Für uns eine ganz neue Erfahrung, mit der wir dann gegen 17h den Einsatz beenden konnten.

Bericht HNA